coburger-die-qual-der-wahl-titelbild

Die Qual der Wahl #32

Teil 1 der großen Umfrage im Jahr vor den Kommunalwahlen

2020 wählt Coburg. Einen neuen Stadtrat, einen neuen oder einen neuen alten Oberbürgermeister. Im März 2020 wird es soweit sein. Bis dahin ist nicht mehr viel Zeit. Hinter den Kulissen hat der Wahlkampf längst begonnen. Die Politstrategen stecken die Köpfe zusammen. Welchen Th emen sind entscheidend? Wo sind Freunde? Wo Feinde? Mit welcher Taktik geht man in den Ring? Und vor allem: Mit welchen Köpfen? Kommunalwahlen sind Persönlichkeitswahlen. Sympathie, Vertrauen, Bekanntheit entscheiden mehr denn je, weil die althergebrachte Parteienlandschaft , von Beben durchgeschüttelt, nicht mehr den festen Boden bietet wie noch vor zehn Jahren.

Nicht nur auf Bundes- oder Landesebene, sondern auch in Coburg selbst: Fraktionen wie die Grünen haben sich gespalten, die Coburger SPD ist geschockt nach herben Klatschen ihrer Kandidaten für Landtag und Landkreis, die CSU nach Siegen auf beiden Ebenen obenauf, aber weit weg von früheren Allmachtsansprüchen auf Landesebene, ProCoburg rüstet mit vielen bekannten Köpfen auf. Nichts scheint sicher für den März 2020, nur dass es ein spannender Wahlkampf werden wird, weil viele Kandidaten und Listen in den Ring steigen wollen. Was aber ist die Ausgangslage? Welche Th emen interessieren die Coburger? Welche Köpfe kennen Sie? Das wollten wir vom COBURGER wissen und haben gemeinsam mit iTVCOBURG die Universität Bamberg mit einer repräsentativen Umfrage beauft ragt.


Die große Umfrage in Coburg – 300 Telefoninterviews, durchgeführt im Januar dieses Jahres. Die Ergebnisse ausführlich in dieser Ausgabe und in der Ausgabe 33 im Juni.


coburger-die-qual-der-wahl-1 coburger-die-qual-der-wahl-2 coburger-die-qual-der-wahl-3 coburger-die-qual-der-wahl-4 coburger-die-qual-der-wahl-5 coburger-die-qual-der-wahl-6 coburger-die-qual-der-wahl-7

    Hinterlassen Sie ein Kommentar

    1 × 1 =