coburger-ganz-persoenlich-titel

Ganz persönlich #28

Ein Abend mit Kati Wilhelm

Dreimal stand sie bei Olympischen Spielen ganz oben auf dem Treppchen, holte außerdem zweimal Silber und einmal Bronze, fünfmal war sie Weltmeisterin, dazu gewann sie noch acht weitere Medaillen. Damit ist die eine der erfolgreichsten deutschen Sportlerinnen aller Zeiten: Kati Wilhelm, die ehemalige Biathletin aus Steinbach-Hallenberg im Thüringer Wald. Und am Dienstag, den 2. Oktober ist der Rotschopf in Coburg zu Gast: Bei der Premiere des neuen Veranstaltungsformats „Ganz persönlich“ der Old Tabler 151 Coburg im Landestheater in Coburg.

Das Motto des Abends ist Programm: Kati Wilhelm gibt im ersten Teil der Veranstaltung Einblicke in ihr Sportlerleben, erzählt von ihren Erlebnissen, von Höhen, aber auch von den Tiefen, lässt die Zuschauer teilhaben an Emotionen, plaudert über die großen, aber auch die kleinen, unbekannten Seiten ihres Lebens als Biathlon-Star. Und sie stellt Bezüge her zu ihrem heutigen Leben, sowohl beruflich, als auch privat … ganz persönlich eben. Danach stellt sie sich den Fragen von Thomas Apfel, dem Redaktionsleiter von Radio EINS, und den Fragen des Publikums … das wird spannend und überraschend.

Neben den bereits durch den Round Table Coburg etablierten und stets sehr gut besuchten Veranstaltungen wie zum Beispiel der Coburger Comedy Gala oder dem Open-Air-Kino im Innenhof von Schloss Ehrenburg handelt es sich bei „Ganz persönlich“ damit wieder um ein besonderes Veranstaltungsformat. Und das natürlich zu einem guten Zweck: Die „Old“ Tablers unterstützen mit den Erlösen des Abends Hilfsbedürftige, besonders Kinder aus der Region – die Überschüsse gehen zu 100% in die Servicekasse des Vereins der Freunde von Round Table, der seit Jahrzehnten für eine vertrauensvolle, regionale Verwendung der Gelder steht.

Die Veranstaltung beginnt am Dienstag, den 02. Oktober 2018 um 19.30 Uhr. Nach der Veranstaltung wird Kati Wilhelm in den Räumen des Landestheaters Coburg noch für Autogramme und ausreichend Schnappschüsse zur Verfügung stehen. Die Künstler-Klause in Coburg wird die Pausen und das Rahmenprogramm mit kleinen Häppchen und Getränken abrunden. Da der Tag der Deutschen Einheit als Feiertag auf die Veranstaltung folgt, bietet sich ein gemütlicher Ausklang des Abends im Herzen der Coburger Altstadt an.


Wann Wo Wie?

Dienstag, 2. Oktober 2018, 19:30 Uhr, Landestheater Coburg,
Tickets ab 6 Euro u.a. beim Coburger Tageblatt.

    Hinterlassen Sie ein Kommentar

    acht + zwölf =