Galerie: Michael Pilipp #61

Eigentlich ist Michael Pilipp Versicherungsmakler. In seiner Freizeit aber lebt er seine ganze Kreativität aus, probiert sich künstlerisch, literarisch, musikalisch, als Fotograf und Filmer. Bekannt ist er eingefleischten Coburgern als Macher des fast schon legendären Internetmagazins „Cocoa“ mit täglichen Stories, das er ab 2000 sieben Jahre lang produzierte. Auch sein 90-Minuten-Spielfilm „Michelle & Isabelle“ ist Ausdruck seiner Schaffenskraft. Er schrieb Filmmusiken, Romane, immer aber gehörte seine größte Leidenschaft der Fotografie. 150.000 Fotos umfasst sein Archiv. Aktuell trifft man ihn fast immer mit seiner neuen Leica im Anschlag. Eine kleine Sammlung seiner Fotografie.

    Hinterlassen Sie ein Kommentar

    3 × 5 =