Galerie – Sommerakademie #51

Geschlossene Theater, Kinos, Geschäfte, Gaststätten, eingeschränkte Reismöglichkeiten und Kontaktbeschränkungen – seit zwei Jahren waren und sind besondere Herausforderungen im Umgang mit der eigenen Zeit gefragt. Gut, wer es versteht, sich selbst sinnvoll zu beschäftigen. Eine Möglichkeit ist künstlerisches Arbeiten. Doch nicht jeder fühlt sich dazu berufen. Einen Weg zur Kunst bieten seit über 20 Jahren die Workshops der Sommerakademie Coburg, organisiert von der vhs-Coburg in Zusammenarbeit mit der Kulturabteilung der Stadt Coburg und dem Kunstverein Coburg mit Unterstützung der VRBank Coburg und der Niederfüllbacher Stiftung. In einem spannenden Prozess entwickeln Teilnehmer unter Anleitung eines Künstlers eine Idee zu einem individuellen Kunstwerk auf Papier oder Leinwand, aus Holz, Stein, Ton, Filz oder mit einer Fotokamera. In diesem Jahr bietet die Sommerakademie 21 Kurse in verschiedenen künstlerischen Disziplinen an. In der Galerie im COBURGER dieses Mal daher eine Auswahl an Arbeiten der Dozenten 2022.

Mehr Informationen unter www.sommerakademie-coburg.de

 

Marina Abramova “October”

 

Christina Heurig – “Only Dreamers Left Alive”

 

Jost Heyder – “Claudia mit Rock”

 

Christine Rechl – “Alpaka”

 

Birgit Maria Götz – “Biergarten Palais Schaumburg Nürnberg”

    Hinterlassen Sie ein Kommentar

    vier × 1 =