Titelbild Hofbericht

Der Hofbericht #22

Gefühlte Großstadt? Herzogtum? Nabel der Welt?

Gefühlte Großstadt? Herzogtum? Nabel der Welt? Nein, das ist Coburg sicher nicht, allen Behauptungen zum Trotz. Aber die Vestestadt ist sicher ein einmaliger Mikrokosmos. Ein kleiner Hofstaat. Es gibt einen Prinzen und einen Statthalter und das Fußvolk. Und alle feiern gerne kleine und große Partys. Wir vom COBURGER natürlich auch. Wenn wir eingeladen sind. Und was, und vor allem wen wir dann sehen, zeigen wir Ihnen. In unserem Hofbericht. Dieses Mal von der Verabschiedung von Dr. Wolfgang Weiler als Vorstandssprecher der HUK-Coburg und von Bodo Busse als Intendant des Landestheaters Coburg.

HUK-COBURG Personalvorstand Sarah Rössler und IHK-Präsident Friedrich Herdan

Verleihung der Bürgermedaille an Dr. Wolfgang Weiler (links) mit den Bürgermeistern Dr. Birgit Weber und Thomas Nowak und OB Norbert Tessmer

Festlicher Rahmen für Weiler-Verabschiedung: Der Riesensaal von Schloss Ehrenburg

Bodo Busse mit Theaterkreis-Vorsitzendem Gerhard Amend und Alexa Hahn, 1. Vorsitzende Balletfreunde Coburg

Zwei „Ausscheider“: Ex-VR-Bank-Vorstand Wolfgang Gremmelmaier im Gespräch mit Bodo Busse

Thomas Apfel von Radio EINS, Claudia Dietz mit Mann, dem Koordinator Stadtmarketing Michael Böhm

OB Norbert Tessmer mit der Mutter von Bodo Busse

Rainer Neckermann, HUK-COBURG Vorstand, Bernd Hingkeldey, Abteilungsleiter HUK-COBURG, Prof. Dr. Petra Gruner, Hochschule Coburg, Anne-Brit Söllner, HUK-COBURG

Klaus-Jürgen Heitmann, neuer HUK-COBURG Vorstandssprecher mit Dr. Mathias Kleuker, E+S und Herbert K. Haas, Talanx

Schauspieldirektor Matthias Straub mit Schauspieler Benjamin Hübner

Alt-OB Norbert Kastner mit Frau Konstanze Gefeller und Prof. Johannes Brachmann

Bodo Busse meets Dorian Gray

    Hinterlassen Sie ein Kommentar

    20 + 10 =