Hörgeräte-Weltneuheit von Signia #59

Gesponserter Beitrag

Endlich alle und alles verstehen

Mit einer weltweit einzigartigen, neuen Technologie macht der Hörgerätehersteller Signia möglich, was bisher unmöglich erschien

„Wenn meine Kinder und Enkel beim Familienessen durcheinander plappern, verstehe ich die Hälfte nicht. Manchmal lachen dann alle über einen Witz, den ich nicht mitbekommen habe. Dann fühle ich mich als Außenstehender. Deshalb gehe ich kaum noch zu solchen Feiern.“, klagt Dietmar Walter. Seit einigen Jahren verschlechtert sich das Hörvermögen des 71-Jährigen. Jedes Jahr ein bisschen mehr. Seine alten Hörgeräte helfen ihm nur bedingt, wenn’s um ihn herum turbulent zugeht.

Damit steht Dietmar nicht allein da. Für Menschen mit Hörverlust ist gerade in großen Gruppen das Hören eine Herausforderung. Selbst HörgeräteträgerInnen benennen dies nach wie vor als eines ihrer größten Probleme. Dann auch noch aktiv mitreden können? Kaum möglich.

Integrated Xperience – gemacht für Gruppengespräche

Der Hörgerätehersteller Signia hat jetzt eine Weltneuheit vorgestellt, die dieses Problem adressiert und auf einzigartige Weise löst: Integrated Xperience – kurz: IX. Die neueste Plattform des Innovationsführers aus Erlangen macht möglich, was bisher unmöglich erschien: Mehrere GesprächspartnerInnen zu erkennen und deren Stimmen aus dem Hintergrundlärm herauszuheben – gleichzeitig, in Echtzeit und sogar, wenn die SprecherInnen sich bewegen. 9 Jahre Forschung und Entwicklung stecken in der neuen Plattform-Generation. Das Ergebnis ist bahnbrechend: Signias innovative Multi-Beamformer-Technologie und 2-Wege-Signal verarbeitung sorgt mit einem dreistufi gen Prozess dafür, dass die Hörgeräte die akustische Situation, in der sich HörgeräteträgerInnen befinden, konstant analysieren, sich in Echtzeit nach den relevanten GesprächspartnerInnen ausrichten und deren Stimmen dann kontrastieren. Währenddessen bleiben die Umgebungsgeräusche angenehm hörbar, ohne zu stören.

Lückenlos im Gespräch bleiben

192.000 Datenpunkte pro Sekunde werten die Hörgeräte dafür aus. 1.000 Aktualisierungen pro Sekunde sorgen dafür, dass sich die Hörgeräte an jede noch so kleine Veränderung anpassen und HörgeräteträgerInnen lückenlos im Gespräch bleiben.

Als erstes Hörgerät mit dieser einzigartigen Technologie bringt Signia das bewährte Pure in einer neuen Generation auf den Markt, das unter anderem durch seine elegante und diskrete Bauform zu Signias beliebtesten Produkten zählt. Neben den geballten Funktionen der neuen Plattform setzt das neue Pure Charge&Go IX jetzt noch andere Maßstäbe: Das Pure bedient mit zehn Farben vielfältige Ansprüche und ist für fast alle Hörverluste geeignet. Der eingebaute Hochleistungs-Akku schaff t bis zu 34h inkl. 5h Streaming.

Zum Aufladen stehen gleich vier Charger-Optionen zur Verfügung. Dank des neuen Bluetooth-Chips sind die Geräte wie gewohnt mit iPhone und Android-Handys koppelbar und jetzt schon bereit für den neuen Standard LE Audio.

„Mit der neuen IX Technologie von Signia sind unsere KundInnen endlich wieder mittendrin und aktiv dabei.“, freut sich auch Laura Pietz, Hörakustik-Meisterin bei DIE AKUSTIKER in Coburg, die die neuen Hörgeräte schon ausprobiert hat. „Jetzt sind lebhafte Diskussionen bei der nächsten Familienfeier kein Hindernis mehr. Nur um den Inhalt des Gesprächs, um den müssen meine KundInnen sich noch selbst kümmern.“

Erleben Sie Signia Integrated Xperience selbst. Testen Sie die neuen Signia Pure Charge&Go IX – die weltweit ersten Hörgeräte mit Multi-Beamformer-Technologie und2- Wege-Signalverarbeitung. Vereinbaren Sie jetzt gleich Ihren Termin!

Pure Charge&Go IX jetzt bei Optik Müller erleben!

Coburg, Mohrenstraße 31
Tel. 0 95 61 / 98 49

Rödental, Bürgerplatz 8
Tel. 0 95 63 / 26 26

Bad Rodach, Markt 12
Tel. 0 95 64 / 92 89 710

www.optikmueller.de

    Hinterlassen Sie ein Kommentar

    zwölf − 10 =