coburger-richtig-trainieren-titelbild

Richtig trainieren, richtig ernähren, entspannen! #33

Sonderthema Gesundheit – Richtig trainieren, richtig ernähren, entspannen!

Gesundheit ist keine Frage des Alters, sondern des eigenen Lebensstils, wie Hanne Fehn auf eindrucksvolle Weise zeigt!

Seit 1995 kommt die mittlerweile 85-jährige 3 x pro Woche ins Sportland. Dabei stehen 2 x die Woche gezieltes gerätegestütztes Kraft – und Ausdauertraining sowie einmal ein Rückenkurs auf Ihrem Programm. Bis vor 2 Jahren hat Sie zudem regelmäßig an einem Yoga-Kurs teilgenommen. Begeistert ist Sie von den chipkartengesteuerten Fitnesszirkeln, die ein einfaches, sicheres und effektives Trainings ermöglichen. Zudem freut Sie sich über die vielen sozialen Kontakte und Freundschaften, die sich über diesen langen Zeitraum ergeben haben. „Natürlich steht bei mir nicht mehr die maximale Leistung im Mittelpunkt, sondern der Erhalt der Ausdauer, Kraft und Beweglichkeit, um mir ein Höchstmaß an Lebensqualität zu ermöglichen“, nennt Hanne Fehn Ihre Zielsetzungen.

Ein großes Anliegen des gesamten Trainerteams ist es, jedes Mitglied unabhängig von seinem Alter und seinen Zielsetzungen individuell zu beraten und bestmöglich zu unterstützen. „Die Erstellung eines individuellen Trainingsplan sowie die regelmäßige Anpassung ist für uns selbstverständlich und Grundvoraussetzung, dass jeder seine Ziele bestmöglich erreichen kann“, erklärt Diplomsportlehrer Steffen Bößl einen Teil der Trainingsphilosophie. Dabei trainieren bei uns im Sportland nebeneinander die Basketballprofis des BBC Coburg, der Fußball-Nachwuchs des FC Coburg, Studenten der Hochschule sowie Menschen aus den unterschiedlichsten Berufen, Schichten und Nationalitäten. Allen gemeinsam ist der Wunsch die positiven Möglichkeiten von Bewegung, Sport und gezieltem Training für sich selber zu nutzen. „Dazu stehen Ihnen die unterschiedlichsten Trainingszonen und Trainingskonzepte zur Verfügung“, erzählt uns Jutta Kurt die Physiotherapeutin und Athletiktrainerin des Sportlandes.

„Diese vielfältigen Möglichkeiten haben mittlerweile auch eine Vielzahl von Coburger Firmen erkannt“, weiß uns der Chef des Sportlandes Rainer Falch mit etwas Stolz zu berichten. „Wir freuen uns, dass wir auch außerhalb des Sportlandes einen Beitrag zur Gesundheitsförderung leisten dürfen“.

coburger-richtig-trainieren-1

Die gesetzlichen Krankenkassen kooperieren ebenfalls mit dem Sportland. Diese bezuschussen zum Beispiel die zertifizierte Rückenschule sowie den Kurs Gesundheitsförderung durch gesunde Ernährung. Dieser Kurs ist Teil des ganzheitlichen Abnehmkonzeptes, mit welchem die Sportland Trainer/-innen schon vielen Menschen zu Ihrem Wunschgewicht und einer verbesserten Gesundheit verhelfen konnten. Darüber hinaus ist das Sportland Trainingsstätte für ärztlich verordneten Reha- Sport.

„Wir laden jeden zunächst einmal zu einer kostenlosen und unverbindlichen Beratung und Schnupperstunde ins Sportland Fitness-Studio ein“, erklärt uns Jürgen Dehler der Studioleiter das übliche Vorgehen. „Wer will, kann sich danach erst mal 4 Wochen von unseren Leistungen überzeugen, bevor er dann ggf. eine Mitgliedschaft abschließt“. Persönliche Termine können unter Tel. 09561/68314 ausgemacht werden.

Sportland macht Spaß, fit und gesund! … und ist immer einen Besuch wert.


Die Erstellung eines individuellen Trainingsplan sowie die regelmäßige Anpassung ist für uns selbstverständlich und Grundvoraussetzung, dass jeder seine Ziele bestmöglich erreichen kann“ Diplomsportlehrer Steffen Bößl


Weitere Informationen unter www.sportland-coburg.de

    Hinterlassen Sie ein Kommentar

    16 − eins =