Stadtgespräch Logo

Stadtgespräch #58

Manchmal Erstaunliches, oft Neues, gerne ein bisschen Klatsch und Tratsch, vor allem natürlich über Promis und solche, die sich dafür halten, aber auch in unseren Augen besonders Erwähnenswertes, Erhellendes, Bewundernswertes. Das alles findet sich seit der ersten Ausgabe des COBURGER im Jahr 2012 in unserem Stadtgespräch…

WIEDER EIN NEUER

Norbert Schug ist neuer Präsident des Rotary Club Coburg. In der alten Orangerie bei Schloss Rosenau in Rödental übernahm er den Staffelstab turnusgemäß vom scheidenden Präsidenten Marco Steiner, der den Rotary Club Coburg seit Sommer 2022 führte. Vor etwa 100 Gästen blickte Steiner auf ein erfolgreiches Präsidentschaftsjahr zurück. Neben zahlreichen Veranstaltungen und Vorträgen seien auch wieder viele soziale und gemeinnützige Projekte unterstützt worden. Allein für das Projekt „Rotary erklingt“ zur Unterstützung des Musikunterrichts von Jugendlichen konnten über 15000 Euro zur Verfügung gestellt werden. Der neue Präsident Norbert Schug stellt sein Präsidentschaftsjahr unter das Motto „Der beste Weg, einen Freund zu haben, ist der, selbst einer zu sein“ (Ralph Waldo Emerson). Dazu ist bereits ein großes Programm zusammengestellt worden.

Unter anderem soll der Wünschewagen des ASB unterstützt werden. Grüße überbrachten die Nachbarclubs aus Gotha, Haßfurt, Kronach, Obermain und Sonneberg.

WIEDER EIN NEUER ALTER

Wieder vereinigt: Nachdem Jürgen und Sonja Schranz 2019 von seinen Eltern die Pacht der Coburger Hütte bei Ehrwald in Tirol übernommen hatten, ist jetzt Jürgens Bruder Christian auch wieder mit vor Ort. Nach einigen Jahren in Kolumbien, der Heimat seiner Frau, steht Christian jetzt wie früher schon wieder in der Küche der Alpenvereinshütte auf knapp 2000 Meter. Und Frau und Tochter sind auch wieder mit nach Österreich gezogen, wo die Kleine jetzt in die Schule geht, genauso wie die Tochter von Jürgen und Sonja.

WIEDER WAS NEUES #1

Der Coburger Landrat Sebastian Straubel und der Rödentaler Bürgermeister Marco Steiner höchstpersönlich ließen es sich trotz schweißtreibender Temperaturen und einer amtlichen Unwetterwarnung nicht nehmen, einen weiteren Hingucker im ehemaligen Goebel-Gelände in Rödental persönlich in Augenschein zu nehmen und ihre Glückwünsche zur Eröffnung zu überbringen: den Showroom von allaboutmyhouse mit exklusiven Einrichtungsideen vieler führender Marken. Zahlreiche weitere Freunde und Kunden des Hauses folgten der Einladung von Firmenchef Markus Heerwagen und feierten mit dem Gründerteam den nächsten Meilenstein der noch jungen Firmengeschichte. Glückwunsch. www.allaboutmyhouse.de.

WIEDER WAS NEUES #2

Der heimliche Gewinner bei den Coburger Designtagen in diesem Jahr war – neben dem Veranstaltungsgelände, dem ehemaligen Griesbach- Areal in Coburg-Cortendorf, das Investor Hans-Peter Langsch gemeinsam mit anderen Mitstreitern seit einigen Monaten mit einer „Kulturfabrik“ wieder zum Leben erweckt – die Liveschmiede der mit 220 Jahren Firmengeschichte traditionsreichen Firma Krumpholz aus Grafengehaig im Landkreis Kulmbach, deren geschmiedete Gartenwerkzeuge reißenden Absatz fanden.

    Hinterlassen Sie ein Kommentar

    zwei × 4 =