coburger-wer-ist-connect-titelbild

Wer ist connect und was macht das Unternehmen? #38

Wer ist connect und was macht das Unternehmen? – Der COBURGER im Gespräch mit der connect Neustadt GmbH & Co. KG

Die connect hat in den vergangenen 21 Jahren mehr als 7000 Mitarbeiter von Unternehmen qualifiziert und mehr als 5000 Menschen in Arbeit gebracht. Als Bildungs- und Beratungsunternehmen konzipiert connect Angebote für Unternehmen und Fachkräfte zur Qualifizierung. Für ausgewählte Projekte werden dazu auch Förderungen von Bund und Ländern genutzt. Bis heute hat die connect so über mehr als 8 Mio. € für die Verbindung von Mensch und Arbeit in die Region geholt.

connect leistet passgenaue nachhaltige Vermittlungsarbeit für Fachkräfte und Unternehmen. connect-Assessmentcenter unterstützen gezielte Personalentwicklung und richtige Personalauswahl, bedarfsgerechte Qualifizierungen und Trainings für Führungskräfte und Mitarbeiter mit Praxistransfer in den Arbeitsalltag. Dafür arbeitet die connect eng mit Unternehmen, aber auch mit Kommunen, Agenturen für Arbeit und Jobcentern im Raum Oberfranken und Südthüringen zusammen. connect sichert Beschäftigung durch die Unterstützung von notwendigen Entwicklungen auf Mitarbeiter-, Team- und Unternehmensebene, hilft arbeitssuchenden Menschen und baut Brücken zu deren Integration in neuen Beschäftigungen.

connect ist auch als Transfergesellschaft bekannt, wie kam es dazu?

Mit dem Strukturwandel Anfang der 2000er Jahre wurden in mehreren Branchen Arbeitsplätze ins Ausland verlagert und Entlassungswellen rollten durch die Region. Auf der anderen Seite wuchsen Unternehmen oder siedelten sich neu an. Hier reagierte connect und nahm die Arbeit als nachhaltig agierende Transfergesellschaft auf. Die connect ist vor Ort, wenn Menschen ihren Arbeitsplatz verlieren – professionell und sehr verbindlich kümmert sich connect um die Betroffenen wie um die Unternehmen. Alle Beteiligten wollen in diesen Prozessen abgeholt und mitgenommen werden – und das auf Augenhöhe und mit Respekt, Wertschätzung und Würdigung ihrer bisherigen Leistungen.

Fachkräftemangel, Unternehmensentwicklung – Wie kommt connect da ins Spiel?

connect kommt als Arbeitsmarktinstrument mit seinem Experten- und Beratungsteam dann ins Spiel, wenn Herausforderungen am Arbeitsmarkt anstehen, wenn es in Unternehmen kriselt oder Neues etabliert wird und in der Praxis mit konkreten Maßnahmen gemeinsam mit allen Beteiligten gehandelt werden muss.

Das connect Team ist gefragt, wenn Unternehmen Fachkräfte suchen oder wenn Führungskräfte in ihre Rolle finden sollen. Es ist wichtig genau hinzuschauen und zu handeln, wenn Unternehmen, Teams und Mitarbeiter sich neu aufstellen müssen, um Veränderungen gut zu bewältigen und Krisen als Chancen für Entwicklungen zu nutzen. Beispiel dafür ist die ständig fortschreitende Digitalisierung, die die Bereitschaft für Lern- und Veränderungsprozesse erfordert. Führungskräfte brauchen hier Klarheit und die Fähigkeit ihre Mitarbeiter dafür zu gewinnen.

Das connect Team ist schnell und kompetent am Start, wenn Situationen und Entwicklungen es erfordern.

Was ist der gemeinsame Nenner der connect Aktivitäten?

Alle Themen wie z. B. Fachkräftevermittlung und -sicherung, lebensphasenorientierte Personalentwicklung oder psychische Gefährdungsbeurteilung folgen unserer Vision – Wir verbinden Mensch und Arbeit. Das geht nur mit den Menschen, mit Klarheit und Transparenz in der Sache und Wertschätzung, Kooperation und Fairness im Miteinander.

Was sind aktuelle connect Themen?

Ein neuer aktueller Schwerpunkt ist das Thema der Mediation, die in sehr vielfältigen Bezügen und auf allen Ebenen immer wichtiger wird. Konflikte und Veränderungen gehören zum Alltag und sind wichtig für Entwicklungen. Die Welt steht nun mal nicht still und das ist auch gut so.

Schaffen wir es in Krisen und Konflikten zu kooperieren, gibt es Lösungen anstatt Eskalation. Schaffen es alle Beteiligten, die Perspektive der anderen einzunehmen, das große Ganze in den Blick zu nehmen, dann sind sie offen für die verschiedenen Interessen und Bedürfnisse.

Auf diese Weise erweitert sich der Pool für denkbare Lösungen erheblich. Ängste weichen einem kooperativen Miteinander. Auch dafür steht connect mit ihren Angeboten: Einzel- und Teamcoachings, Mediationsprozesse, Arbeitsbewältigungstools, psychische Gefährdungsbeurteilungen mit einer WIN-WIN-Handlungsmatrix. Die Gleichung: Gesunde motivierte Mitarbeiter tragen maßgeblich zum Erfolg der Unternehmen bei. Und das zahlt sich aus: Für die Region, für die Unternehmen und nicht zuletzt für den einzelnen Menschen.

    Hinterlassen Sie ein Kommentar

    siebzehn − drei =