Wo die Vergangenheit lebendig wird #49

Gesponserter Beitrag

Das Coburger Designforum Oberfranken lädt zu einer Entdeckungsreise ein

Wer in diesen Tagen mit off enen Augen durch Coburg spaziert, wird in den leeren Schaufenstern viele Geschichten entdecken. An zehn Standorten lebt in den Leerständen die Vergangenheit auf. Die Stadtgeschichten sind ein Teil der STADTGALERIE, die das Coburger Designforum Oberfranken (CDO) inszeniert hat.

Im Steinweg 14 beispielsweise war einst ein Fahrradhandel beherbergt. Carl Balzer, der hier lebte, war ein sehr innovativer Geist und seiner Zeit voraus. Von 1886 bis in die 1970er-Jahre verkauft e Balzer nicht nur Nähmaschinen und Regenschirme, sondern auch Fahrräder. Dieses Fortbewegungsmittel war damals bereits erschwinglich, auch Arbeiter konnten sich ein Fahrrad leisten. Einige Coburger wissen es vielleicht noch aus Erzählungen ihrer Vorfahren: Auf dem Ketschenanger hatte der radsportbegeisterte Geschäftsmann Balzer in den 1890er-Jahren eine eigene Radrennbahn eröff net. Die Radrennbahn war am Wochenende ein Anziehungspunkt für viele Coburger, die sehen wollten, wer der Schnellste ist. Überhaupt war das Thema Mobilität für Balzer bedeutungsvoll. Das Fahrradgeschäft existierte bis in die 1970er-Jahre, dann zog ein Herrenmodegeschäft und später ein Fotoatelier in die Räume ein.

So wie das Haus im Steinweg 14 haben viele Häuser in der Stadt Coburg Geschichten zu erzählen. Das CDO hat sie zum Leben erweckt. Die Stadtgeschichten sind aber nur ein Teil von insgesamt vier Zyklen des Projektes STADTGALERIE. „Mit dem Projekt wollen wir ein Jahr lang spannende und kulturelle Themen in die Innenstadt bringen“, sagt David Küffner vom CDO. Das Ziel der STADTGALERIE sei es, mit verschiedenen Aktionen Coburgs Innenstadt attraktiver zu machen – gerade vor dem Hintergrund der in der Coronapandemie entstandenen Entwicklung. Im ersten Zyklus lebt mit den Stadtgeschichten die Vergangenheit auf. Bis Ende des Jahres soll eine abwechslungsreiche Folge entstehen, die Ende 2022 ihren Höhepunkt hat.

Bis 13. März 2022 können Interessierte die Stadtgeschichten entdecken und dabei sogar gewinnen. An allen zehn Stationen wartet ein interessantes Gewinnspiel.


Der iTV-Coburg-Beitrag zur Stadtgalerie bietet weitere Information zum Thema

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von www.itv-coburg.de zu laden.

Inhalt laden

PGlmcmFtZSBzdHlsZT0icG9zaXRpb246IGFic29sdXRlOyB0b3A6IDA7IGxlZnQ6IDA7IHdpZHRoOiAxMDAlOyBoZWlnaHQ6IDEwMCU7IiBzcmM9Ii8vd3d3Lml0di1jb2J1cmcuZGUvZW1iZWRkZWQvc3RhZHRnZXNjaGljaHRlbiIgZnJhbWVib3JkZXI9IjAiIGFsbG93ZnVsbHNjcmVlbj0iYWxsb3dmdWxsc2NyZWVuIj48L2lmcmFtZT4=

    Hinterlassen Sie ein Kommentar

    fünf × 4 =