Auf ein Wort Schriftzug

Auf ein Wort #34

Was Jugendarbeit leistet

von Wolfgang Gremmelmaier

Wenn man über Jugendarbeit in Vereinen spricht, geht der Blick meist auf die Erfolge von jungen Sportlern, sowohl in Einzel- wie auch in Mannschaftssportarten. Egal, ob es die Jugendmannschaften des HSC, des FC Coburg, des TC Weiß-Rot Coburg oder anderer Vereine sind – der Blick geht meist immer zuerst darauf, in welcher Liga sie spielen, wie erfolgreich sie dort sind, und welche Titel errungen wurden.

Dabei gehen die Ziele und Ergebnisse guter Jugendarbeit weit über die bloße Sammlung von Siegen oder Titeln hinaus. Das Erleben von sozialem Zusammenhalt, das Sich-Weiterentwickeln im Rahmen einer (Mannschafts-)Sportart und die Verarbeitung von Siegen und Niederlagen sind wichtige Meilensteine bei der Entwicklung der eigenen Persönlichkeit. Gerade in der heutigen Zeit mit dem Trend zur Vereinzelung, dem Rückzug vieler Jugendlicher ins eigene Zimmer und dem stundenlangen Zeitvertreib an mobilen Endgeräten oder Computern ist deshalb die Arbeit motivierter Betreuer in Vereinen mit Jugendlichen nicht hoch genug einzuschätzen. Oft werden dort Aufgaben übernommen, die der Staat inzwischen vernachlässigt.

Der Beitrag, den die Vereine dabei leisten, dass die heimische Wirtschaft mit leistungswilligen jungen Menschen die Zukunft sichern kann, ist wertvoll. Verantwortung für den Mannschaftskollegen übernehmen, diszipliniert Termine einhalten, sich in Teams einordnen – wo kann man das besser lernen als im Mannschaftssport. Alles Tugenden, die später im Beruf dringend gebraucht werden. Es ist deshalb schön zu beobachten, wie eine beachtliche Zahl von Unternehmen unserer Region durch Spenden und Sponsoring die Jugendarbeit in den Vereinen unterstützt.

Noch schöner wäre es, wenn auch die Politik das dahinterstehende Ehrenamt in den Vereinen besser unterstützen und stärken würde. Aber leider werden die Vereine von immer mehr Bürokratie und Gesetzen überflutet, was schon viele Vereinsfunktionäre zur Aufgabe getrieben hat. Das fängt beim Thema Datenschutzgrundverordnung an und hört beim Steuerrecht auf. So gefährdet die Politik die für die Gesellschaft so wichtige Jugendarbeit in den Vereinen.

    Hinterlassen Sie ein Kommentar

    4 + 6 =