coburger-erfolgsfaktor-achtsamkeit-titelbild

Erfolgsfaktor Achtsamkeit #34

Gesponserter Beitrag

Erfolgsfaktor Achtsamkeit – Die Personalentwicklung Perspektive Mensch

Der COBURGER im Gespräch mit Anne Tränkner. Die Bereichsleiterin Bildung / Projektmanagement bei connect Neustadt ist ab-c® zertifizierte Beraterin und Systemischer Coach.

COBURGER: Das einzig Beständige ist die Veränderung. Was sind Erfolgsfaktoren erfolgreicher Teams in der heutigen Arbeitswelt?

Anne Tränkner: Entwicklungen brauchen klare Prozesse und Strukturen, Klarheit in Führung und Kommunikation, gesunde, kompetente und motivierte Mitarbeiter. Das sind keine Selbstläufer. Strategische und alltägliche Personalarbeit sind gefragt, Arbeit, die die Mitarbeiter mitnimmt, Ressourcen und Talente bewusst einsetzt und die Balance von Arbeitsanforderungen und individuellen Möglichkeiten im Fokus hat.

coburger-erfolgsfaktor-achtsamkeit-2

COBURGER: Wie kann diese strategisch sehr komplexe und anspruchsvolle Aufgabe in der Unternehmens- und Personalentwicklung gemeistert werden?

Anne Tränkner: Mit zertifizierten TrainerInnen führt connect das Arbeitsbewältigungs-Coaching (ab-c®) in den Unternehmen durch. Dabei erfolgt ein strategischer Abgleich der Ressourcen und Potentiale der Mitarbeiter mit den anstehenden und zu erwartenden Herausforderungen des Marktes und der Entwicklungen im Unternehmen. Achtsamkeit und Innehalten ist bei Themen wie z. B. schnellem Unternehmenswachstum, Generationswechsel, Spezialisierung, Änderung der Einsatzbereiche und zunehmende Digitalisierung gefragt. Das Arbeitsbewältigungs-Coaching erfasst den Ist-Stand, ermittelt die aktuelle Arbeitsbewältigung der einzelnen MitarbeiterInnen und des Unternehmens insgesamt, erfasst Mitarbeiterideen, Expertisen, Wünsche, Lösungsvorschläge und Antworten auf Fragen: Wie werden die Kundenaufträge erfüllt? Wie wird die Arbeit geschafft ? Wie rund laufen die Prozesse? Wo ist Sand im Getriebe? Das Thermometer wird quasi ins Unternehmen gehalten und auf dieser Basis wird die Maßnahmen- Matrix erarbeitet, terminiert und umgesetzt. Engagierte und kreative Mitarbeiter sind überall gefragt – aber nicht leicht zu finden oder zu halten. Achtsame Personalarbeit verbindet!

coburger-erfolgsfaktor-achtsamkeit-1

COBURGER: Welche Rolle spielt die Altersstruktur in Team?

Anne Tränkner: Die Ergebnisse des Arbeitsbewältigungs-Coachings und der Workshops werden mit dem speziell entwickelten Tool „Lebensuhr Unternehmen“ verschränkt. Dabei wird die Mitarbeiterstruktur wie auch die Altersdynamik im Unternehmen mit der Lebensuhr visualisiert und mit dem „Personalentwicklungs-Ressourcen-Lebensphasenmodell“ analysiert. Es zeigt sich, wie sicher Unternehmen und Mitarbeitermannschaft in der Gegenwart aufgestellt sind und welche Schritte in Zukunft getan werden müssen.

COBURGER: Welchen Gewinn haben daraus Mitarbeitende und Unternehmen?

Anne Tränkner: Unternehmen schaffen mit diesen Tools Rahmenbedingungen, die die Mitarbeiter-Entwicklung im Einklang mit den Herausforderungen des Marktes und des Lebensalltags fördern. Stabile und motivierte Teams liefern gute Ergebnisse. Eine präventive alters- und alternsgerechte Arbeits- und Organisationsgestaltung erhält die Leistungsfähigkeit und Motivation – diese Resilienz ist betriebswirtschaftlich messbar. Das Arbeitsbewältigungs-Coaching initiiert und verbindet die Eigenverantwortung der Mitarbeitenden mit der Verantwortung des Unternehmens als Arbeitgeber.


Kontakt und weiterführenden Info: Anne Tränkner

    Hinterlassen Sie ein Kommentar

    sechs − fünf =