Das älteste Gasthaus Coburgs #54

Gesponserter Beitrag

Das Gasthaus Goldenes Kreuz in Coburg – Ein ganz besonderes Erlebnis

Wenn man das Besondere sucht, im Gasthaus Goldenes Kreuz in Coburg in der Herrngasse gibt es wahrlich viel zu finden. Das ist zum einen die große Tradition. Seit 1508 werden hier Gäste bewirtet. Damit ist das Goldene Kreuz das älteste Gasthaus Coburgs.

Da ist zum anderen die geschmackvolle Einrichtung für jeden Anlass. Im überdachten Innenhof fühlt man sich ganzjährig wie in einer gemütlichen Taverne, im Wirtshaus selbst vergisst man in geselliger Runde gerne die Zeit und im Saal findet man Platz für Familien- oder Firmenfeste. Nicht umsonst zählt das Goldene Kreuz damit nicht nur zu den ältesten, sondern auch zu den schönsten Gasthäusern Deutschlands.

Da ist die besondere Küche, die keine Wünsche offenlässt, ob vegan, vegetarisch, fränkisch oder im gehobenen Gourmetbereich. Auf der Speisekarte stehen Sauerbraten, Schäufele oder Bauernente genauso wie der vegane Spinatknödel oder das Sellerieschnitzel. Und natürlich gehören die traditionellen, samtig weichen Coburger Klöße dazu, die Rutscher, jetzt im Herbst natürlich gerne mit Merch.

Und da ist letztlich vor allem Wirt und Chefkoch Markus Zimmer, der das Goldene Kreuz seit jetzt schon acht Jahren führt und das mit großem kulinarischen Können und vor allem einer großen Hingabe tut. Früher hat er für internationale Sterneköche gearbeitet, heute ist er selbst für das herausragende Angebot des Goldenen Kreuz verantwortlich. Er setzt dabei immer mehr auf regionale Produkte, baut sein Netzwerk mit Bauern und Lieferanten aus Franken und vor allem aus der Genussregion Coburger Land immer weiter aus. Und er kann auf ein 18-köpfiges Team bauen, auf gelerntes Personal, darunter drei Coburger Urgesteine als gelernte Köche in der Küche und fünf Leute im Service, ein eingespieltes Team, und das fast rund um die Uhr. Auch Wirtshauskultur, so wie es früher einmal üblich war, wird im „Goldenen Kreuz“ gepfl egt. Man trifft sich zum Essen, zum Plauschen und zum Kartenspielen.

Das alles macht aus dem Goldenen Kreuz etwas ganz Besonders.

Goldenes Kreuz
Herrngasse 1 |Coburg

Öffnungszeiten

Montag – Sonntag
11:30 Uhr – 14:00 Uhr | Küche bis 13:30 Uhr
17:30 Uhr – 22:00 Uhr | Küche bis 21:00 Uhr

Heiligabend geschlossen
1. & 2. Weihnachtsfeiertag: 11:15 – 14:00 Uhr
Silvester 11:30 – 14:00 Uhr und 17:00 Uhr – 21:00 Uhr
Neujahr geschlossen

Reservierung

Telefonisch unter 09561/ 513407 oder
per E-Mail info@goldenes-kreuz-coburg.de

 

    Hinterlassen Sie ein Kommentar

    20 − zehn =