masslos-maessiges-leben-1200x668px

Maßlos mäßiges Leben? #24

Das Zitat „Wir dürfen niemals vergessen: Unsere vornehmste Aufgabe ist es zu leben“ des französischen Philosophen Michel de Montaigne klingt, als komme es aus der heutigen Zeit. Zumindest liegt bis heute eine bedrückende Wahrheit darin. Denn das Leben zu leben, es zu genießen, das scheint ausgerechnet in unserer heutigen Wohlstandsgesellschaft immer schwieriger, wenn gar unmöglich zu werden. Der Genuss bleibt bei unserer heutigen Hektik, dem Stress und dem ständigen Drang nach Erreichbarkeit auf der Strecke – und mit ihm oft genug sogar der Sinn für die kleinen Freuden am Leben. Heutzutage stellen sich die Leute eher die Frage, wie man möglichst lange lebt anstatt zu fragen, wofür wir leben. Wir mäßigen uns maßlos und verlernen den Genuss. Hier also ein paar Tipps zum Genießen und neue Shopping- und Gastroangebote in Coburg.

Süßes gegen die Tristesse
Waffeln vom Weihnachtsmarkt, Lauensteiner Pralinen, Coburger Schmätzchen oder wie die anderen „Glücklichmacher“ auch heißen – im Winter haben sie Hauptsaison. Doch macht uns der süße Genuss auch wirklich glücklich? Ja. Die Kombination aus Kohlenhydraten, Zucker und Fett lässt unseren Serotoninspiegel am schnellsten ansteigen und dieser ist bekanntermaßen für unser Glücksgefühl verantwortlich. Also ruhig mal dem schlechten Gewissen trotzen. Im Frühjahr gibt es ja wieder genug Zeit für Sport.

Einfach mal entspannen
Genuss geht aber nicht nur durch den Magen, sondern auch durch Entspannen. Was gibt es schöneres, als an einem kalten Wintertag, im warmen Wasser, die Seele baumeln zu lassen? In der Umgebung gibt es mehrere tolle Thermalbäder in Bad Staffelstein, Bad Rodach oder auch Bad Steben. Wer Coburg nicht verlassen will, geht einfach ins Aquaria und die dortige Sauna und wer nicht mal vor die Haustüre will, der lässt sich einfach die Wanne volllaufen und entspannt zuhause, auch wenn dort das Wasser nicht so schön dampft wie in den warmen Außenbecken der Bäder.

Ein gutes Buch am Kamin
Das Buch ist in – aber war es jemals wirklich out? Ein Buch enthält nicht nur Buchstaben und eine Story, sondern auch meistens eine Lehre. Mit jedem gelesenen Buch nimmt man etwas mit. Die Literatur prägt uns und erweitert unseren Horizont, sie eröffnet neue Welten und lässt uns entspannen. Zum absoluten Genuss fehlt jetzt nur noch ein flackender Kamin und ein gutes Glas Wein oder auch Tee. Wem die Buchstaben dann doch zu viel sind, der greift zum Podcast oder Hörbuch und entspannt beim Zuhören.

Neues zum Shoppen & Schlemmen in Coburg 2017

Eine Auswahl an Neueröffnungen in Coburg im Jahr 2017.

18.11.2017 | Neueröffnung am Markt: Engbers Herrenmode

9.9.2017 | Neueröffnung der Markthalle in Coburg am Albertsplatz mit Bäckerei, frischen regionalen Produkten, Mode, Sushi, italienischem Eis, Destillerieprodukten.

12.08.2017 | In der Mohrenstraße, schräg gegenüber dem Kaufhof Galerie ist KAIDO ins Backsteinhaus eingezogen, Asiaspezialitäten vom Feinsten

29.06.2017 | Für Sie geöffnet: DEPOT am Marktplatz mit vielen Einrichtungs-, Deko- und Geschenkideen! Viel Spaß beim Stöbern!

07.06.2017 | Thai Siam mit original thailändischer Küche hat am Gemüsemarkt eröffnet!

12.01.2017 | Endlich ist es soweit, im Januar hat Christine Fischer mit Ihrem Team ihre offizielle Neueröffnung von Optik Busch im Steinweg gefeiert.

09.01.2017 | Meistens liegen Schätze ja etwas versteckt und auch der neue Laden in der Mohrenstrasse 32 will entdeckt werden: das Deko Home`s.

von Benedikt Dellert

    Hinterlassen Sie ein Kommentar

    2 × drei =