coburger-sportlicher-sommer-titel

Sportlicher Sommer #28

Sommer und Sport: Das passt! Aktuell treiben uns schon alleine die Temperaturen die Schweißperlen auf die Stirn und viele denken sich – jetzt noch bewegen? Lieber nicht. Doch eines ist uns allen klar, Bewegung im Freien macht Spaß! Man sollte aber etwas Obacht geben und seinen Körper nicht zu absoluten Höchstleistungen quälen. Deswegen schauen wir uns mal ein paar Sportarten, an die für diesen Sommer gut geeignet sind.

Eine herrliche Art die Landschaft vom Wasser aus zu entdecken

Das Kanufahren ist in unserer Region nicht unbedingt weitverbreitet, doch wissen die wenigsten, dass es selbst in Coburg einen Verein für diesen Sport gibt. Den Kanu- & Outdoorsport Coburger Land e.V. Seßlach gibt es schon seit 15 Jahren. Die Trainingsstrecke ist vor allem die Itz in Cortendorf. Weiter Möglichkeiten zum Kanufahren gibt es auf dem Main und in der Fränkischen Schweiz.
Zu beachten gibt es beim Kanufahren nicht viel. Man braucht sich auch nicht ein teures Kanu kaufen und das dann auf dem Dach des Autos schnallen, denn wo man fahren kann, da gibt es auch Leihkanus.
Kanufahren kann eigentlich jeder, der nicht Wasserscheu ist. Denn der Schwierigkeitsgrad ist wählbar. Derjenige der lieber wasserwandert und gemütlich über die Flüsse und Seen paddelt, oder jener der das Abenteuer sucht und Stromschnellen sucht.

Kontakt:
www.kaos-coburg.de
www.flussparadies-franken.de

Schlage den Ball so, dass du ihn nicht suchen musst

Als einen Spaziergang mit Ärgernissen beschreibt Mark Twain den Golfsport und man muss ihm schon rechtgeben: Ohne Trainingsfleiß reduziert sich das Spiel oftmals darauf, den Ball im tiefen Gras zu suchen. Da dauert die Suche nach einem Golfplatz nicht ganz so lange. Im Coburger Landkreis haben wir die Anlage des Golf Club Coburg in Tambach.

Golf ist nicht gerade das günstigste und kurzweiligste Hobby, aber ein richtig schönes. Am besten man schaut einfach einmal in Tambach beim Schnuppergolfen vorbei, ob einem der Sport auch liegt. Hat man auch dann die benötige Platzreife in der Tasche, steht einem die Golf-Welt fast offen.

Golfspielen ist quasi der Sport für jedes Alter, denn es kommt eher auf Technik, Trainingsfleiß und den freien Kopf an, als auf Muskeln oder Ausdauer.

Kontakt:
www.gc-coburg.de

coburger-sportlicher-sommer-1

Wie einst Robin Hood

Bogenschießen ist eine schon tausende Jahre alte Art der Jagd, die sich heute auf Zielscheiben und Tiernachbildungen konzentriert. Den Sport ausführen kann man bei mehreren Schützenvereinen in Stadt und Land – am besten einfach einmal nachfragen. Außerdem gibt es im Landkreis gleich zwei Bogenbauer, Bodnik in Großheirath und Beier in Seßlach, an die man sich bei Fragen auch wenden kann. Auch Bogenschießen ist quasi ein Jedermann-Sport. Es geht es vor allem um Ruhe, Konzentration und Achtsamkeit – das Ziel im Auge und dann den Pfeil auf die Reise schicken. Wenn man dann auch noch trifft hat man entweder Talent oder schon viel trainiert.

Kontakt:
www.coburger-turnerschaft.de
verschiedene Schützenvereine

coburger-sportlicher-sommer-2

Hisst die Segel

Segeln und Coburg? Zwei Begriffe, die nicht gerade gut zusammen zu passen scheinen. Nichtsdestotrotz gibt es in Coburg sogar gleich zwei Segelvereine. Da schaut es in Hinblick auf taugliche Gewässer schon rarer aus – hier gibt es einzig den Goldbergsee in Coburg.

Wer jetzt denkt, dass er nur Segeln darf, wenn er auch einen Segelschein hat, der liegt falsch, denn hier kommt es auf die Größe des Segels und die Leistung der Zusatzmotoren an. Ein kleines Segelboot darf also quasi jeder fahren. Ob es auch jeder kann, sei dahingestellt.

Kontakt:
www.msccoburg.de
www.psc-coburg.de

coburger-sportlicher-sommer-3

    Hinterlassen Sie ein Kommentar

    4 + 14 =