Stadtgespräch Logo

Stadtgespräch #40

Stadtgespräch

SERVUS ÖSTERREICH …

Seit dem Tod von Inhaber Oskar Hacker 2016 sorgt die mit seinem Nachlass gegründete Oskar-Hacker-Stiftung für die Pflege und den Erhalt von Schloss Hohenstein und dem Park bei Ahorn im Landkreis Coburg. Der Niederbayer hatte das Anwesen 1976 gekauft , damals, so besagt es eine Anekdote, im Glauben, Schloss Hohenstein befände sich in Oberbayern, nicht in Oberfranken. Umso mehr schloss er die Anlage dann in sein Herz. So dürft e es ihn freuen, dass der Hotel- und Gastrobetrieb Schloss Hohenstein ab Oktober wieder würdig fortgesetzt wird. Andreas Rehberger, Küchenchef des Sternekochs Paco Perez in einem Berliner Luxushotel, wechselt von der Hauptstadt ins Coburger Land. Im Oktober geht es los. Und die Ankündigungen des Österreichers und seiner Frau Alexandra klingen vielversprechend „Wir entscheiden uns ganz bewusst nur für das Beste der Region. Unsere Selbstverpflichtung lautet: Respekt gegenüber Menschen, Tieren und Natur, Leidenschaft für eine spür- und sichtbare Qualität und Liebe fürs Detail.“ Für das Berliner Gastro-Unternehmerpaar ist der Schritt ins Fränkische eine Herzensangelegenheit. Das ausgemachte Ziel: Mit handverlesenen Produkten, exzellenten Speisen und ausgesuchten Weinen Genuss mit allen Sinnen erlebbar machen – besonders in seiner regional verwurzelten Ursprünglichkeit und Klarheit. Und einer Prise österreichischem Charme.

stadtgespraech-neue-paechter-schloss-hohenstein-40

BRENNA TUATS GUT …

Not macht erfinderisch … und auch vor dem Eigentum anderer manchmal keinen Halt: So musste der Alpenverein Coburg nach dem Ende des Winters feststellen, dass an der Coburger Hütte auf den Bergen über Ehrwald in Tirol einige Schindeln an der Fassade fehlten. Die Erklärung: Im ganzjährig geöffneten Winterquartier war das Brennholz ausgegangen. Das hatte unbekannte Wintergäste wohl dazu verführt, ein paar Fassadenschindeln zu verfeuern. Der Schaden ist mittlerweile behoben, mehr noch: Auf dem Dach prangt seit Juni eine große Antenne. Sie empfängt Wetterdaten von der Hütte und vom Hinteren Tajakopf auf 2408 Meter, die ab sofort unter lorawan-coburg.de abgerufen werden können.

stadtgespraech-coburger-huette-40

AKTIV …

… gegen Parkinson. Im Rahmen dieser Aktion hat der Rotary Club Coburg 10 000 Euro gespendet. Das Geld ist der erste Teil aus Spenden, die Prinz Andreas von Sachsen – Coburg und Gotha im Jahr 2019 bei einer Tour quer durchs Herzogtum von Coburg nach Gotha gemeinsam mit vielen Teilnehmern erradelt hat. Es wird am Klinikum Coburg für Projekte gegen Parkinson und ähnliche Krankheiten eingesetzt.

    Hinterlassen Sie ein Kommentar

    sechs + 5 =