Stadtgespräch Logo

Stadtgespräch #53

Manchmal Erstaunliches, oft Neues, gerne ein bisschen Klatsch und Tratsch, vor allem natürlich über Promis und solche, die sich dafür halten …

EHRE, WEM EHRE GEBÜHRT …

Wenn sich in Coburg Wirtschaft, Gesellschaft und Politik treffen, dann ist entweder Prunksitzung der Coburger Narrhalla im Kongresshaus, Stadtempfang des Oberbürgermeisters im Landestheater, oder Markus Söder kommt zu Besuch, und das tut er gerne. Erst im Juli zum Sambafest und jetzt, im September, schon wieder. Dieses Mal führte ihn sein Weg auf Schloss Callenberg, wo einer der großen Wirtschaftslenker der Region geehrt wurde – Friedrich Herdan, Lasco- Chef und vor allem 14 Jahre lang Präsident der Industrie- und Handelskammer zu Coburg. Über 150 illustre Gäste hatten sich eingefunden, dann trudelte leicht verspätet auch der Landesvater ein und ging auch früher. Das aber tat der Ehre keinen Abbruch, vom Ministerpräsidenten höchstpersönlich die Goldene Ehrennadel der IHK zu Coburg verliehen zu bekommen, samt einer Laudatio voll höchster Anerkennung für die vielen Leistungen Herdans für die Region. Herdan hatte sein Ehrenamt Ende 2021 niedergelegt, Nachfolger ist Leise-Chef Andreas Engel. Die IHK zu Coburg vertritt die Interessen von über 8000 Unternehmen in Stadt und Landkreis Coburg.

IMG-2022103-web


EHRE, WEM EHRE GEBÜHRT …

Auf allerhöchster Ebene fand auch eine weitere Ehrung statt, am höchsten Punkt Coburgs, der Coburger Hütte bei Ehrwald in Tirol. Auf knapp 2000 Metern gab es gleich mehrfach Grund zur Freude für den Coburger Alpenverein: Zum einen wurde der erfolgreiche Umbau der Hütte gefeiert – vor allem Bettenlager und Gastraum waren auf den neuesten Stand gebracht worden mit neuen Böden und Einrichtung. Bereits im Oktober letzten Jahres hatten dazu Vereinsmitglieder und Handwerker kräftig mit angepackt, um das alte Material zu entsorgen.

Im Frühjahr dieses Jahres dann wurden die Arbeiten abgeschlossen. Schon im Vorjahr hatte die Hütte zudem einen zweiten Eingang samt Außenausschank und Bar bekommen. Außerdem feierten die vielen eigens angereisten Gäste aus Coburg auch das 30-jährige Pächterjubiläum der Familie Schranz.

web-20220924_145855


UND SONST SO? …

… machte Melanie Becker von den Grünen bei der Stadtratssitzung um den dann abgelehnten Antrag der Grünen, dass alle Gäste des Aquaria in Coburg selbst entscheiden dürfen, ob sie oben-ohne ins Wasser gehen, ihre Körbchengröße zum Thema, die kleiner sei als die von Grünen-Stadtrat Kevin Klüglein …

… wandte sich Landtagsabgeordneter Michael Busch von der SPD ab und trat aus ihr und der Landtagsfraktion aus, „weil er in allen Parteien den unbedingten Willen zur Zusammenarbeit zum Wohle der Menschen in unserem Land“ vermisse. In Corona-Zeiten mit nur geringer Besetzung des Landtags und als Risiko Patient war er ohnehin seltener in München. Und ohne Fraktion muss er jetzt auch keine Ausschussarbeit mehr leisten.

… freut sich die Region schon wieder auf die Coburger Weihnacht von iTVCoburg mit Musik von Künstlerinnen und Künstlern aus der Region, die auch in diesem Jahr von der HUK-COBURG unterstützt wird

    Hinterlassen Sie ein Kommentar

    1 × 1 =