coburger-tradition-als-basis-fuer-innovation-und-staerke-titelbild

Tradition als Basis für Innovation & Stärke #35

Gesponserter Beitrag

Tradition als Basis für Innovation & Stärke

Unser Coburger Wirtschaftsraum verbindet in einzigartiger Weise Tradition und Moderne. Seit den Anfängen der Industrialisierung um die Mitte des 19. Jahrhunderts bis heute haben die Betriebe ihren Aktionsradius und die Wirtschaftlichkeit ständig weiterentwickelt, Auf- und Abschwünge erlebt und Strukturbrüche gemeistert. Heute ist der IHK-Bezirk Coburg bayern- und deutschlandweit ein herausragend starker Wirtschaftsstandort, der insbesondere von Unternehmen aus den Bereichen Automotive, Maschinen- und Anlagenbau, Elektrotechnik, Kunststoffverarbeitung sowie Möbel- und Spielwarenerzeugung geprägt ist und Deutschlands größten Automobilversicherer beheimatet.

Historisch wie auch wirtschaftlich spielt das Automobil in unserem Raum eine besondere Rolle: Das weltweit erste Elektroauto wurde hier entwickelt und gebaut, die elektrische Fensterbetätigung ist eine Coburger Erfindung – und heute gibt es kaum ein Kfz-Teil, das nicht auch in unserer Region konstruiert, gefertigt oder weiter- und endbehandelt wird. Dank exzellenter Ingenieursleistung in Bedienungs-, Klima- und Antriebstechnik, Fahrgestell- und Steuerungskomponenten, Effizienz und Design ist unsere Automotive-Industrie international erfolgreich. Über die gesamte Wertschöpfungskette sichert das Automobil bei uns Beschäftigung, Wachstum und Innovationsdynamik.

Zugleich steht unsere Automotive-Branche vor massiven Veränderungen – Ausgang offen. Der politisch getriebene Wandel zur Elektromobilität und immer strengere Abgasvorgaben setzen insbesondere die Produzenten im Bereich Antriebsstrang unter Druck, zusätzlich fordert verändertes Verhalten der Automobilnutzer neue, praxistaugliche Mobilitätslösungen und ganz nebenbei drängen bisher unbekannte Konkurrenten in den Markt. Die aktuellen Umwälzungen stellen ebenso unseren Maschinenbau, der in „traditionellen“ Produktionstechniken für die Automobilindustrie führend ist, vor große Herausforderungen. Um diese Führungsrolle nicht zu verlieren, gilt es, sich in neuen Technologiesegmenten durch Alleinstellungsmerkmale wettbewerbsfähig zu positionieren.

Denn durch anstehende Veränderungen in Mobilität und Antriebstechnik werden in den kommenden Jahrzehnten wichtige Segmente eines riesigen Marktes neu besetzt. Unsere Coburger Wirtschaft verfügt über die Kompetenzen, um auch künftig ganz vorn dabei zu sein. Dazu bedarf es neben der traditionell ausgeprägten Innovationskraft unserer Unternehmen auch der Unterstützung durch vertrauensschaffende, zuverlässige Rahmenbedingungen einer realistisch vorausschauenden Wirtschaftspolitik.

    Hinterlassen Sie ein Kommentar

    zwei × drei =