Wichtrey Homeware – Paradies über den Dächern #46

Planung und Konzeption, Kompetenz vom Entwurf bis zur Fertigstellung, Handwerk, Kreativität, Individualität, Qualität, Exklusivität, Nachhaltigkeit, Ganzheitlichkeit. Dafür steht seit fast 30 Jahren das Coburger Familienunternehmen Wichtrey Homeware mit seinen heute zwei Standorten, dem Showroom in der Bahnhofstraße und den Werkstätten in der Mühlgasse. Die kreativen Einfälle und handgefertigten Produkte des Teams rund um Firmengründer Mathias Wichtrey sorgen für Wohnkultur in vielen Häusern, Wohnungen und Geschäftsräumen in der Region und weit darüber hinaus.

Paradies über den Dächern

Eine Reihe im COBURGER über Wichtrey Homeware –

Folge 4: Alle Wünsche erfüllt

Ein Leben lang im eigenen Haus mit großem Garten im Grünen, und dann der Umzug in eine Wohnung in der Stadt: Viele Menschen gehen irgendwann diesen Schritt, wenn das Haus zu groß wird, der Garten zu viel Mühe macht, die Kinder aus dem Haus sind. Keine leichte Entscheidung, denn neben dem gewohnten Umfeld muss man auch auf vieles verzichten, was sich im Laufe eines Lebens so angesammelt hat. So wie ein Ehepaar, das vor ein paar Jahren in einem Neubau in Coburg ein neues Domizil gefunden hat.

Beste Lage, direkt am Hofgarten, über den Dächern Coburgs, eine Dachterrasse fast um die ganze Wohnung mit Blick auf Morizkirche und Ehrenburg. Ein Traum, den zu erfüllen für Beide an Bedingungen geknüpft war: Ausgewählte antike Möbelstücke aus dem alten Haus geschickt in das moderne Umfeld integrieren, ein luftiges Ambiente schaffen – und die Hunde sollen sich auch wohlfühlen. So wandte man sich an Wichtrey Homeware.

„Wir waren gleich auf einer Wellenlänge“, sagt die Wohnungsinhaberin, „wir hatten wirklich viele gleiche Vorstellungen“, lacht Mirjam Wichtrey. So entstand aus dem Wünschen des Ehepaares und den Vorschlägen der Fachleute von Wichtrey am Ende ein Paradies über den Dächern von Coburg. Elegant und wohldurchdacht, die ursprünglichen Planungen über Zimmeraufteilung, Ausstattung und Einrichtung der Penthouse-Wohnung genau den Wünschen der Auftraggeber angepasst, geschmackvoll bis ins letzte Detail.

Das moderne unauffällige Beleuchtungssystem ermöglicht in der kompletten Wohnung angenehmes Licht, überall dimmbar. Perfekt auch der nach drei Seiten offene Kamin zwischen Bibliothek, Wohn- und Esszimmer. Drei Lebensräume, die für sich stehen, aber doch eine Einheit bilden ohne trennende Wände oder Türen. Die wenigen Wände sind mit einem atmungsaktiven Kalkmarmorputz von Volimea gestaltet. Natürlich ist auch die Küche offen, groß, aber nicht aufdringlich eingebunden in den Wohnbereich. Die vielen Bücher der Wohnungsinhaber finden Platz in deckenhohen Bücherregalen, komplett konzipiert, konstruiert und umgesetzt von Wichtrey Homeware, ebenso wie der ovale Esstisch, passend zu den Stühlen aus dem früheren Haus.

Ergänzt wird der großzügige Wohnbereich durch zwei Schlafzimmer, die durch ein Bad verbunden sind. Jedes der Schlafzimmer verfügt über einen begehbaren Kleiderschrank, passend zu dem jeweiligen Schlafzimmer gestaltet. Eine Regendusche, zwei Waschbecken, hier ist alles in hellen Tönen gehalten. Waschmaschine und Trockner sind elegant und platzsparend in einem Wandschrank hinter sogenannten „Spidertüren“ verborgen. Auch in der Gästetoilette verbirgt sich hinter einer maßgefertigten Wandverkleidung, geschickt versteckt, die Elektrotechnik der Wohnung.

Die Wohnungsinhaber fühlen sich in ihrem neuen Domizil rundum wohl. Die Hunde auch – das ästhetische Eichenparkett ist mit einer extra harten Nutzschicht versehen, so dass sie sich nach Herzenslust austoben können.

So ist für alle neuen Bewohner der Penthouse-Wohnung ein Paradies über den Dächern von Coburg entstanden, vom Entwurf bis zur Fertigstellung wunschgemäß und kompetent konzipiert, geplant und umgesetzt von Wichtrey Homeware.

    Hinterlassen Sie ein Kommentar

    fünf × 4 =